Teilnahmebedingungen

Neue Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt in den Kategorien Film, Print, Cyber und Design sind alle in Österreich im Bereich von Medien und Kommunikation Tätigen (Agentur, Freelancer, …) bis zum vollendeten 30. Lebensjahr (geboren nach dem 24. Juni 1986).

Zur Teilnahme berechtigt sind je Kategorie 2er-Teams, die sich innerhalb der Anmeldefrist auf cca.4profit.at für den Wettbewerb angemeldet haben. Die Mitglieder eines Teams können, müssen aber nicht im selben Unternehmen tätig sein. Die Teilnahme in mehreren Kategorien ist möglich.

Hinsichtlich des entscheidenden Kriteriums des Alters, ist über Aufforderung ein entsprechender Nachweis des Geburtsdatums zu erbringen.

Rechtliche Hinweise

Je nach Kategorie ist eine dem Briefing entsprechende Arbeit in der dafür vorgesehenen Form (Anzeige, Spot, Logo, Webelement etc.) einzureichen. Diese muss zur Gänze und ausschließlich vom jeweiligen Team entwickelt und gestaltet werden und darf zuvor noch nicht veröffentlicht worden sein. Die Einreicher erklären, Inhaber sämtlicher Urheber-, Leistungsschutz- und der entsprechenden Werknutzungsrechte zu sein und verpflichten sich, den Creativ Club Austria (CCA) dahingehend schad- und klaglos zu halten. Davon ausgenommen sind Materialien, die vom Auftraggeber für den jeweiligen Wettbewerb zur Verfügung gestellt werden. Die Teilnehmer räumen dem Creativ Club Austria (CCA) und den Auftraggebern, zeitlich, sachlich und territorial unbeschränkt das Recht ein, die eingereichten Werke ganz oder teilweise, sowohl in deren als auch in anderen Medien zu veröffentlichen, zu nutzen und einzusetzen. Insbesondere umfasst diese Rechtseinräumung die Rechte der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Verbreitung, Bearbeitung, Kürzung und Teilung, Sendung, öffentlichen Auf- und Vorführung sowie das Recht der Zurverfügungstellung. Eine Verpflichtung zu einer Veröffentlichung oder Realisierung besteht für den Creativ Club Austria (CCA) bzw. den jeweiligen Auftraggeber nicht. Von Seiten des Auftraggebers besteht keine Verpflichtung sich dem Juryentscheid dahin gehend zu unterwerfen, seine werblichen Aktivitäten nach dem Gewinnersujet des Wettbewerbs auszurichten. Die Teilnehmer sind für die Richtigkeit ihrer Angaben verantwortlich. Der Creativ Club Austria (CCA) ist nicht verpflichtet, die gemachten Angaben der Teilnehmer zu überprüfen und für die Veröffentlichung bzw. Weitergabe dieser Angaben nicht haftbar. Mit Ausnahme der Gewinner pro Kategorie erfolgt keine Nennung von Platzierungen. Der Creativ Club Austria (CCA) hält sich im Falle allfälliger Ansprüche Dritter im Zuge der Veröffentlichung einer Arbeit am betreffenden Teilnehmer schad- und klaglos. Im Falle eines Gewinnes liegen die steuerlichen Obliegenheiten bei der Gewinnerin / bei dem Gewinner.

Der guten Ordnung halber wird nochmals darauf verwiesen, dass die Rechtseinräumung des bzw. der jeweils teilnehmenden Personen dem Creativ Club Austria (CCA) gegenüber sachlich, zeitlich und territorial unbeschränkt ist und auf exklusiver Basis erfolgt.

Nur Arbeiten, die den Teilnahmebedingungen entsprechen, nehmen an der CCA Young Lions Competition 2017 und an der Bewertung teil. Das betrifft auch die korrekten Angaben zur Einreichung. Die Jury der CCA Young Lions Competition 2017 behält sich vor, Arbeiten von der Young Lions Competition und/oder von der Veröffentlichung auszuschließen, wenn sie nicht den Teilnahmebedingungen entsprechen oder wenn die Jury zu der Überzeugung gelangt, dass die Arbeiten eine Schädigung des CCA, der Wettbewerbspartner oder der CCA Young Lions Competition 2017 zur Folge haben könnten. Ein Grund für einen Ausschluss ist ferner u. a. gegeben, wenn an der Originalität oder der Urheberschaft der Arbeit Zweifel bestehen oder es wettbewerbliche Bedenken gibt.

Mit der Teilnahme am Wettbewerb erklärt sich der Teilnehmer mit den vorstehenden Teilnahmebedingungen einverstanden.

Kontakt

FRAGEN ZUR CCA YOUNG LIONS COMPETITION 2017
CCA Young Lions Team
T: +43 / 1 / 408 53 51
E: ccayounglions@creativclub.at
W: ccayounglions.at

 

Anmeldung

Die Anmeldung ist innerhalb der vorgegebenen Frist und ausschließlich über die Website cca.4profit.at vorzunehmen. Ihr bekommt innerhalb weniger Stunden auf die von euch in der Anmeldung hinterlegte E-Mail die Zugangsdaten.

Beim Befüllen des Anmeldeformulars bitten wir euch folgende zu beachten

Einreicher
Nachname1_Nachname2
Bitte ganz wichtig – E-Mail Adresse hinterlegen!
Bitte alle Felder ausser UST ID ausfüllen.

Und so gehts dann weiter

Wenn ihr eure Zugangsdaten erhalten habt, könnt ihr euch mit diesen auf cca.4profit.at ins Online-Einreichsystem einloggen. Um eine Einreichung anzulegen, legt ihr unter »Formular« eine neue Einreichung an. Wähle bei Kategorie (Dropdown) die Kategorie aus – YL ist ganz am Ende angeführt. Die Felder wie Produktname etc. könnt ihr befüllen, ist aber kein Muss. Klickt dann auf speichern und befüllt die Rubrik Credits mit den entsprechenden Daten. Solltet ihr in einer weiteren Kategorie teilnehmen wollen, dann müsst ihr einfach ganz oben den Reiter »Formular laden/neu« anklicken, eine weitere Kategorie wählen und speichern. Das wars fürs Erste. Die Briefing-Unterlagen werden euch am Tag des Briefings (wenn du nicht persönlich dort bist) per Mail zugesandt.

Bevor die Frist (am Tag der Deadline bis 23.59 Uhr) eurer Kategorie ausläuft, loggt ihr euch wieder ein, überschreibt entweder die fiktive Einreichung oder legt in der entsprechenden Kategorie eine neue Einreichung mit der tatsächlichen Arbeit an. Danach lädt ihr eure Daten auf den FTP-Server. Bitte benennt eure Datei mit der von unserem System automatisch generierten Einreich-ID (z.B YL01-123-4567).

Solltet ihr euch nicht sicher sein, ob der Upload funktioniert hat, könnt ihr eure Arbeit via wetransfer.com gerne auch an ccayounglions@creativclub.at schicken (bitte die Datei entsprechend mit der Einreich-ID versehen) mit dem Betreff »Nachname1_Nachname2_Kategorie«

Ablauf

Die Teams müssen innerhalb von 24 Stunden in den Kategorien Print, Cyber und Design sowie innerhalb von 48 Stunden in der Kategorie Film ein Briefing in eine kommunikative Lösung umsetzen.

Die vier Siegerteams der CCA Young Lions Competition in Wien vertreten Österreich bei den Young Lions im Rahmen des International Festival of Creativity 2017 in Cannes als „Team Austria“ in der jeweiligen Kategorie.

Abgabe

Alle Arbeiten, die bis zum Ablauf der Abgabefrist einlangen, nehmen am Wettbewerb teil. Später eingehende Beiträge werden nicht berücksichtigt.

Informationen zu Formaten, Aufbereitung, Uploads etc. folgen im Briefing vor Ort bzw. werden für die jeweilige Kategorie auf www.ccayounglins.at zur Verfügung gestellt.

Jury

Die Jury setzt sich aus Mitgliedern des Creativ Club Austria (CCA) sowie aus Vertretern der Wettbewerbspartner zusammen, welche die Gewinnerarbeiten ermitteln. Die Jury-Entscheidungen sind endgültig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Bewertung der Arbeiten erfolgt mit einem Punktesystem von 1 bis 9 (1 = niedrigste, 9 = höchste zu erreichende Punktzahl). Arbeiten mit der gleichen Punktzahl werden in einem zweiten Wahlgang bewertet.

Die Jury beurteilt bei den eingereichten Arbeiten ausschließlich die kreative Qualität nach den folgenden Kriterien: Frische, Freude und Klarheit..

Kosten

Die Anmeldung und Teilnahme am Wettbewerb in Österreich ist kostenlos. Allfällige anfallende Spesen der teilnehmenden Teams werden nicht erstattet.

Tickets für die CCA Gala sind für alle Teilnehmer zum ermäßigten Preis erhältlich — die Teams, die es auf die Shortlist schaffen, erhalten die Tickets gratis!

Gewinner

Das Siegerteam jeder Kategorie erhält eine CCA Young Lions Venus. Zusätzlich fährt das Siegerteam jeder Kategorie für die Dauer des jeweiligen Wettbewerbes zum 64. Cannes Lions International Festival of Creativity nach Cannes und nimmt als offizieller Vertreter Österreichs in der jeweiligen Kategorie an der Young Lions Competition 2017 teil. Der Gewinn beinhaltet die Teilnahme am Festival und Hotelübernachtungen für die Dauer der jeweiligen Competition. Spesen, die dem jeweiligen Teilnehmer vor Ort entstehen, werden nicht erstattet. Die Gewinnerteams der Österreichausscheidung erklären sich bereit, dem CCA, der ORF-Enterprise sowie Medienpartnern während ihres Aufenthalts in Cannes als Ansprech- bzw. Interviewpartner im jeweils erforderlichen Ausmaß zur Verfügung zu stehen.

INTERNATIONALE YOUNG LIONS COMPETITION 2017 IN CANNES
In Cannes müssen die Teams innerhalb von 24 Stunden (in den Kategorien Print, Cyber und Design) oder 48 Stunden (in der Kategorie Film) ein Briefing in eine kommunikative englischsprachige Lösung umsetzen. Die Bewertung aller Arbeiten erfolgt im Anschluss durch die hochkarätig international besetzte Jury. Gearbeitet wird mit folgenden Adobe Programmen: Photoshop, Illustrator, InDesign, Acrobat, GoLive, Image Ready und in der Kategorie Film zzgl. mit Premiere.